Spaltanlage friwamat® MAC

WIRTSCHAFTLICH ODER VIELSEITIG
GANZ NACH IHREN BEDÜRFNISSEN.

Spaltanlage friwamat® MAC

Die Spaltanlage MAC von NeoVac gibt es in zwei verschiedenen Typen: Die wirtschaftliche MAC 300  dient zur Emulsionsspaltung und Abwasseraufbereitung in kleinen bis mittleren Unternehmen des Garagen- und Malergewerbes. Die vielseitige MAC 900  ist für die Aufbereitung von Abwasser durch chemisch-physikalische Vorbehandlung, Emulsionsspaltung sowie die Eliminierung oder Neutralisation von Schwermetallen konzipiert. Sie kann auch als Verfahrenseinheit in mehrstufigen Abwasseranlagen eingesetzt werden. Beide Versionen sind aus Edelstahl gefertigt, der Reaktor jeweils aus Polyethylen.

Bei der vollautomatischen MAC 900 von NeoVac laufen sämtliche Zyklen von selbst ab. Das heisst, beim Waschvorgang sorgt die Maschine von der Dosierung des Spaltpulvers bis zum Vliesvorschub für einen geregelten Ablauf. Mit Hilfe des SPS-Touchscreens behalten Sie jederzeit die volle Kontrolle über die Vorgänge. Sämtliche Schritte werden auf dem Display angezeigt. Die MAC 300 von NeoVac, funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Sie ist vor allem für kleinere Abwassermengen geeignet.

Bei der Einhaltung der empfohlenen Arbeits- und Einsatzweise sind die gesetzlich geforderten Grenzwerte für Abwasser problemlos einhaltbar.

friwamat® MAC 900 von NeoVac mit Bandfilter und 400 Liter Schlammcontainer

Prinzip der Emulsionsspaltung

  1. Verschmutztes Abwasser
  2. Reaktionsprozess mit Spaltpulver
  3. Dekantierung: gebundene Schadstoffe